Aktuelle Tabelle

Rang
Mannschaft
Spiele
S
U
N
Tore
+/-
Pkt
1
SG Edelweiss / Linz
4
4
0
0
140:105
+35
8
2
SK Keplinger-Traun
3
2
0
1
83:69
+14
4
3
Edelweiss Old Boys
3
2
0
1
80:84
-4
4
4
AHC Wels
2
1
0
1
56:54
+2
2
5
SG LINZ / NH / Edelw.
2
1
0
1
64:63
+1
2
6
HC Eferding
3
0
0
3
71:91
-20
0
7
ASKÖ Urfahr
3
0
0
3
62:90
-28
0

letztes Spiel

07.03.2020 | 18:00

AHC Wels

SG Linz AG / Neue Heimat

34 : 25

Nächstes Spiel

03.10.2020 | 19:00

SK Keplinger-Traun

AHC Wels

Traun, Sportzentrum

Gelungener Auftakt unserer Herren!

04.10.2020

Nach einem engen Spielverlauf feierte unser Herrenteam einen knappen Auswärtssieg gegen Titelverteidiger Traun! Die Entscheidung fiel jedoch erst in den letzten Spielminuten.

Beide Teams starteten mit einigen Änderungen, weshalb vor Spielbeginn die Leistungsstärke schwer einschätzbar. Es entwickelte sich dann ein Spiel auf Augenhöhe, wobei die Heimmannschaft zunächst meist vorlegen konnte, der Vorsprung aber nie mehr als 2 Treffer betrug. Erst gegen Ende von Halbzeit 1 konnte die SG in Führung gehen, nach 30 Minuten ging es mit einem 16:16 in die Pause.

In der zweiten Hälfte änderte sich nur wenig am Spielverlauf, der weiterhin äußerst knapp verlief. Erneut konnte sich kein Team mit mehr als 2 Toren absetzen, immer wieder wechselte die Führung. In der hektischen Schlussphase mussten die Trauner bei einem Spielstand von 26:27 für die SG eine doppelte Unterzahl in Kauf nehmen. Uns gelangen dann noch 2 Treffer, womit der 26:29-Erfolg fixiert werden konnte.

Wie erwartet war unserem Team die mangelnde Spielpraxis und Abstimmung anzusehen, der Matchplan konnte noch nicht voll umgesetzt werden. In der ersten Hälfte passte vor allem die Abstimmung in der Deckung noch nicht, die beiden ungarischen Neuzugänge bei den Traunern nutzten dies immer wieder aus. In Hälfte 2 kamen die beiden überhaupt nicht mehr zur Geltung, was einer Steigerung der Deckung und von Goalie Slavko Malesevic geschuldet war. Auch im Angriff ist noch Luft nach oben, das Potenzial, das in der Mannschaft steckt, war aber phasenweise schon erkennbar!

Unser Team um Trainer Peter Wunder weiß nun nach diesem ermutigenden Auftakterfolg, woran es arbeiten muss, wofür nun 2 Wochen Zeit sind bis zum nächsten Spiel gegen Urfahr, das am 17.10. auswärts gegen Urfahr stattfinden wird.

News-Image-Item-289

Es ist wieder soweit!

02.10.2020

Exakt 210 Tage ist es her, dass unser Herrenteam sein letztes Meisterschaftsspiel bestritten hat. Nach dem Abbruch der letzten Meisterschaftssaison geht es nun in der Saison 2020/21 mit dem Dauerbrenner gegen Titelverteidiger Traun los, und dies auswärts.

Bei den Traunern hat ein Umbruch stattgefunden, 3 Leistungsträger stehen nicht mehr zur Verfügung. Somit sollen junge Eigenbauspieler ihre Chance bekommen, aber auch 2 ungarische Verstärkungen sollen bei der Titelverteidigung helfen. Mit Zoltan Csonka handelt es sich dabei um einen bei der SG durchaus bekannten Spieler, ist er ja zuletzt für die SG auf Torjagd gegangen. Dies ist jedoch schon wieder beinahe 2 Jahre her, Traun hat ihn aus seiner verfrühten "Handballpension" wieder aufs Parkett zurückgeholt.

Aber auch bei unserem Team hat sich einiges getan! Bereits zu Jahresbeginn hat Peter Wunder das Traineramt höchst engagiert und motiviert übernommen. Nun hat sich der Kader aufbauend auf dem Team der Vorsaison weiter vergrößert. Neben Quantität ist aber auch viel Qualität hinzugekommen, die sowohl durch „reaktivierte“ SG-Spieler wie auch die Neuzugänge gewährleistet wird. Die individuelle Klasse ist hoch, fraglich ist jedoch noch, wie nach der Vorbereitung ohne Trainingsspiele der Kader schon als Mannschaft funktioniert.

Eine Vorstellung des gesamten Kaders ist auf unserer Facebookseite www.facebook.com/ahcwels zu finden!

Anpfiff ist am Samstag 3.10. um 19 Uhr im Sportzentrum Traun.

Wir wünschen allen Teams eine verletzungsfreie und vor allem gesunde Saison! 

News-Image-Item-288

Coronavirus stoppt die Meisterschaft, aber nicht die Spiders!

27.03.2020

Nun gibt es Gewissheit: der Vorstand des OÖHV hat die Entscheidung getroffen, zum Schutz aller Aktiven und derer Familien alle Bewerbe in Oberösterreich abzubrechen. In dieser Saison werden wir somit keine Meisterschaftsspiele mehr bestreiten. Wenn auch viele von uns sicher noch Lust haben zu spielen, so unterstützen wir den Vorstand für diesen mutigen Schritt!

Ob, wann und in welcher Form wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können, werden die Entscheidungen zu den getroffenen Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung in den nächsten Tagen und Wochen zeigen - wir halten euch auf dem Laufenden!

Für die Spieler der Minis bis zur U12 hat sich unser Trainerteam zur Überbrückung der trainingsfreien Zeit schon etwas einfallen lassen: sie bieten "virtuelle" Trainings per Videochat an! Wer Interesse hat hier mitzumachen, kann sich unter jugend@spiders-handball.at melden!

 

G'SUND BLEIBEN!

Coronavirus stoppt den Spiel- und Trainingsbetrieb

15.03.2020

Auch der Handball in Österreich hat auf die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus reagiert und alle Spiele bis 3.4.2020 abgesagt. Diese Entscheidung wurde bereits vergangenen Mittwoch getroffen. Dies bedeutet für uns, dass die nächsten Spiele bedingt durch die dann beginnenden Osterferien erst frühestens nach Ostern stattfinden werden!

Und auch wir bei der SG Wels/Lambach haben bereits vergangenen Mittwoch eine gleichlautende Entscheidung für den Trainingsbetrieb in Wels und Lambach getroffen und umgehend die Trainingsaktivitäten eingestellt. Dies gilt vorerst bis zum 3.4.2020. Abhängig von der weiteren Entwicklung werden wir dann hoffentlich das Training bald wieder aufnehmen können!

Wir wünschen allen Spielern und Spielerinnen und deren Familien viel Gesundheit und ansteckungsfreie Wochen!